Konzerttipp: Jazz Edge Trio spielt wieder!!

Samstag 28.9.2019 | 20.30 Uhr – Sonderkonzert Jazz Edge Trio

Vor fast 28 Jahren kam der aus Buenos Aires stammende Schlagzeuger und Komponist Daniel Messina nach Deutschland.
Fast 11 Jahre lang spielte er mit der bekannten Jazz-Organistin Barbara Dennerlein zusammen. Mit seinem eigenen Trio spielte er zehn Jahre lang die legendäre Konzertreihe „Jazz Edge“ im nicht weniger legendären Buch-Julius.

Eine musikalische Reise durch die spannende und rhythmisch außergewöhnliche Musikwelt Südamerikas und ein erfreuliches Wiedersehen mit alten und neuen „Jazz Edge“ Fans!

Ull Möck – Piano
Thomas Rotter – Bass
Daniel Messina – Drums & Composition

Ull Moeck Trio Arsis

spielt am 19.03.2019 um 19:30 Uhr ein Konzert auf der Comburg in Schwäbisch Hall.

„Klassische Musik, virtuos verjazzt von drei Musikern, denen die Freude an der Musik, an Rhythmus und Improvisation aus allen Poren zu dringen scheint, füllte den Konzertraum im Schloss. Das Trio Arsis bot den Musikliebhabern am Samstagabend einen Ohrenschmaus.“

Photo by Olga Anisimova

Radiofeature im FRS

Am 17.03.19 um 21:00 Uhr habe ich das Vergnügen im Freien Radio Stuttgart zusammen mit Moderator Armin Fischer eine 2-stündige Sendung zu gestalten. Freue mich darauf!

„Er hat mit bedeutenden Jazzmusikern/innen spannende Sachen aufgenommen und natürlich auch gespielt. Der Dozent an der Fellbacher Musikschule bringt euch seine Lieblingsstücke zu Gehör und erzählt ein bißchen.“

Presse zum Konzert in Ummendorf

Bekanntes klingt plötzlich völlig neu

Das Trio Arsis eröffnete die kulturelle Herbstsaison im Schloss Ummendorf: (v. l.) Ull Möck, Thomas Rotter und Hans Fickelscher. (Foto: Judith Ezerex)

„Klassische Musik, virtuos verjazzt von drei Musikern, denen die Freude an der Musik, an Rhythmus und Improvisation aus allen Poren zu dringen scheint, füllte den Konzertraum im Ummendorfer Schloss. Das Trio Arsis bot den Musikliebhabern am Samstagabend einen Ohrenschmaus.“

Den ganzen Artikel lesen