John Patitucci Melodic Etudes

Momentan nutze ich den sogenannten „Lockdown“ , um lang ersehnte Projekte zu verwirklichen.
Eines davon ist das Erarbeiten und Aufnehmen von ein paar ausgewählten „Melodic Etudes“ des Meisters John Patitucci.



Das 2005 im Carl Fischer Verlag erschienene Werk umfasst 60 melodische Etüden für E- und Kontrabass in allen Tonarten und Modi.
Die Etüde in E-Dur hat es mir besonders angetan, ich habe sie mal „probeweise“ mit dem Akustik Bass aufgenommen, auf Soundcloud kann man lauschen…
In jedem Fall wird sie ein Bestandteil meines geplanten Soloalbums sein, das hoffentlich noch dieses Jahr erscheinen wird.

Daniel Messina Trio Livestream

Am 24.03.2021 hatte ich das momentan selten gewordene Vergnügen, mal wieder ein „Live Konzert“ zu spielen.
Die IG Jazz Göppingen hat das vorbildlich (u.a. mit Corona Schnelltest) organisiert, vielen Dank dafür!
Hat sehr viel Spaß gemacht!
Den Livestream könnt ihr immer noch hören und anschauen unter:

https://youtu.be/c3p2MWkrkRA

LIVE AT MOCHER’s

Nachdem die anstehenden Konzerte von Trio Arsis aufgrund der momentanen Situation abgesagt wurden, freue ich mich auf unser erstes Livestream Konzert in Zusammenarbeit mit dem Tonstudio „mochermusic“ in Stuttgart am Sonntag, den 19.04.2020 um 18:00 Uhr.

Wir freuen uns über zahlreiche Zuhörer und Zuschauer!!

Hier der Teaser:


Ull Moeck Trio Arsis

am 28.02.2020 im Jazzclub Ludwigsburg ! ! !

Klassische Musik, virtuos verjazzt von drei Musikern, denen die Freude an der Musik, an Rhythmus und Improvisation aus allen Poren zu dringen scheint. Das Trio Arsis sind Pianist Ull Möck, Schlagzeuger Hans Fickelscher und Bassist Thomas Rotter.

Ull Möck arrangiert und verjazzt „Klassiker“ (im doppeldeutigen Sinn), wie auch weniger bekannte Werke von Komponisten aus verschiedenen Epochen. Die „klassischen“ Formen des Jazz wie Ballade, Waltz oder Swing, aber auch Salsa und Latin werden als Grundlage zur Improvisation benutzt. Und hier schließt sich der Kreis. Improvisation war absolut üblich in der klassischen Musik vergangener Jahrhunderte. Bach oder Mozart waren erwiesenermaßen nicht nur geniale Komponisten, sondern auch ebensolche Improvisatoren.

Ull Möck, Piano
Thomas Rotter, Bass
Hans Fickelscher, Drums & Percussion


30 Jahre Laki PopChor

Nicht ganz so viele Jahre begleite ich den Chor mit meinen tiefenTönen, dennoch ist der Platz, den die eingespielten CDs in meinem Regal ausfüllen, gut bestückt: 19 Cds stehen da und ich bin mit nicht sicher, ob das tatsächlich alle sind….?
1997 habe ich zum ersten Mal eine Tour gespielt, also vor 23 Jahren…wie die Zeit vergeht.
Die Termine zur aktuellen Tour gibt es hier oder in meinem Gig Kalender

Laki PopChor Tour "We are"

Konzerttipp: Jazz Edge Trio spielt wieder!!

Samstag 28.9.2019 | 20.30 Uhr – Sonderkonzert Jazz Edge Trio

Vor fast 28 Jahren kam der aus Buenos Aires stammende Schlagzeuger und Komponist Daniel Messina nach Deutschland.
Fast 11 Jahre lang spielte er mit der bekannten Jazz-Organistin Barbara Dennerlein zusammen. Mit seinem eigenen Trio spielte er zehn Jahre lang die legendäre Konzertreihe „Jazz Edge“ im nicht weniger legendären Buch-Julius.

Eine musikalische Reise durch die spannende und rhythmisch außergewöhnliche Musikwelt Südamerikas und ein erfreuliches Wiedersehen mit alten und neuen „Jazz Edge“ Fans!

Ull Möck – Piano
Thomas Rotter – Bass
Daniel Messina – Drums & Composition

Ull Moeck Trio Arsis

spielt am 19.03.2019 um 19:30 Uhr ein Konzert auf der Comburg in Schwäbisch Hall.

„Klassische Musik, virtuos verjazzt von drei Musikern, denen die Freude an der Musik, an Rhythmus und Improvisation aus allen Poren zu dringen scheint, füllte den Konzertraum im Schloss. Das Trio Arsis bot den Musikliebhabern am Samstagabend einen Ohrenschmaus.“

Photo by Olga Anisimova

Radiofeature im FRS

Am 17.03.19 um 21:00 Uhr habe ich das Vergnügen im Freien Radio Stuttgart zusammen mit Moderator Armin Fischer eine 2-stündige Sendung zu gestalten. Freue mich darauf!

„Er hat mit bedeutenden Jazzmusikern/innen spannende Sachen aufgenommen und natürlich auch gespielt. Der Dozent an der Fellbacher Musikschule bringt euch seine Lieblingsstücke zu Gehör und erzählt ein bißchen.“